yachad-deutschland.de  

 

 



 

 

 
MSD 41

Yachad Köln

 

 

Yachad Köln/NRW muss im Moment einige Abgänge verkraften, denn mehrere unserer Mitglieder sind ins Ausland gegangen. Inas kurze Rückkehr wurde jedoch genutzt um ein kurzfristig anberaumtes Treffen stattfinden zu lassen wo immerhin sieben Yachadots anwesend waren. Dies wurde gleich zum Anlass genommen zwei Events für den Februar zu planen - zum einen ein gemeinsamer Karnevalsausflug an Weiberfastnacht und den Besuch eines Yachad Mitgliedes in Düsseldorf, der einen Geburtstag jenseits der 80. feiern durfte (den genauen Geburtstag einer Dame verrät man ja nicht... :-)

Prinz Karneval steht vor der Tür und auch die schwul-lesbischen (jüdischen) Jecken rüsten sich. Die Rosa-Sitzung startet in Ihre 10. Session. Das ist doch ein Grund zu feiern! Und wir hoffen, dass wieder viele Jecken von nah und fern zu uns kommen, damit wir dieses Ereignis gemeinsam feiern können.
Außerdem gibt es etwas Neues: Nach 6 Jahren Moderation gibt Bernd von Fehrn das Ruder an Matthias Brandebusemeyer weiter. Matthias steht seit vielen Jahren beim Improvisations-Theater Springmaus in Bonn auf der Bühne. Gemeinsam mit der erprobten Marion Radtke wird er in der kommenden Session die Führung des Rosa Airports übernehmen. Flieger, Stürmer und Bruchpiloten samt ihren Passagieren werden unsere Bühne bevölkern. Und so bleibt nur zu sagen: Dreimal Kölle Aloha, wenn es heißt Der rosa Airport - nur Fliegen ist ...äh... sind schöner!!

Aaron Knappstein

Zwei Highlights der schwullesbischen Karnevalstreibens in Kölle:

Herzlich Willkommen zur Rosa-Sitzung - schwullesbischer Karneval in Köln
Wo: LIMELIGHT, Fichtenstr. 28, 50858 Köln (Junkersdorf)
Wann: 23.01.04 – 14.02.04, jeweils ab 20.00 Uhr

Lesbische Karnevalssitzung in Köln 2004 - "Wilder Westen - Jecke Lesben"
Wo: Bürgerhaus Stollwerck, Dreikönigenstr. 23, 50678 Köln
Wann: Samstag, den 24.01.2004
Freitag, den 30.01.2004
Samstag, den 31.01.2004
 
Herzliche Glückwünsche zur Ordinierung von
Rabbinerin Elisa Klapheck

Die Journalistin und u.a. Organisatorin von Bet Debora (einer regelmäßigen Zusammenkunft von Rabbinerinnen und Kantorinnen in Europa) hat nach jahrelanger Ausbildung am amerikanischen Aleph-Seminar die Smicha erhalten. MAZAL TOV!

Der Vorstand von Yachad Deutschland e.V.
Daniela Gottheiner, Fred Fischer, Philip Strassmann

msd41 jan/feb 2004

 
Die aktuelle
Ausgabe:



Übersicht

 


glbt.israel-live.de

yachad-deutschland